Einladung
Interop Day 
Gesundheitsregister


Medizinische Register können Leben retten – wenn sie einheitlich konzipiert sind und untereinander kommunizieren können. Beim Interop Day möchten wir mit Ihnen ganz visionär denken und zwei konkrete Beispiele in drei Sprints bearbeiten. Am 7. Juli 2022, von 12 bis 17 Uhr Uhr. 

Registerdaten sind ein wichtiger Faktor für Innovationen im Gesundheitswesen. Mit ihnen funktionieren Abläufe schneller und Patient:innen sind besser versorgt. Letztlich können sie sogar Leben retten – wenn sie strukturiert und vernetzt an den benötigten Stellen vorliegen. Dass es hier viel Potenzial zu heben gibt, hat jüngst das TMF-Gutachten zur Weiterentwicklung medizinischer Register verdeutlicht:



„Es ist sowohl wissenschaftlich als auch gesundheitspolitisch eine Priorität, die Potenziale von medizinischen Registern bestmöglich auszuschöpfen und insbesondere die Nutzung von Registerdaten im Gesundheitswesen systematisch zu verbessern.“



Diese Erkenntnis greifen WIG2 und ]init[ auf und laden Sie ganz herzlich zum Interop Day Gesundheitsregister am 7. Juli 2022 nach Berlin ein!



Diskutieren Sie gemeinsam mit Fachleuten aus der Praxis des Gesundheitswesens, wie medizinische Register konzipiert und strukturiert sein müssen – und wie vor allem interoperable Schnittstellen zu anderen Systemen als zentrale Grundlage dienen können.

Wir freuen uns sehr über die Teilnahme und einen Impuls von Prof. Dr. Sylvia Thun, Professorin für Digitale Medizin und Interoperabilität am Berlin Institute of Health an der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht der offene Austausch in Ideen-Sprints, bei dem Sie mit uns am Beispiel von Use Cases Zukunftsperspektiven für interoperable Gesundheitsregister entwickeln. Wir sind sicher: Ihre Ideen werden die fachliche Diskussion zur Weiterentwicklung medizinischer Register bereichern. Wir freuen uns deshalb auf Ihre Anmeldung.

Darum lohnt sich Ihre Teilnahme

  • Erweitern Sie Ihr Wissen rund um Gesundheitsregister und bringen Sie sich auf den aktuellen Stand der Diskussion.
  • Entwickeln Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden Umsetzungsperspektiven für interoperable Gesundheitsregister. Bringen Sie Ihre Ideen und Perspektiven ein.
  • Tauschen Sie sich auf Augenhöhe mit Fachleuten aus Wissenschaft und Behördenumfeld aus.
  • Bauen Sie Ihr Digital-Health-Netzwerk aus.

Die Agenda

11:30 bis 13:00
Registrierung, Lunch, Networking und Interop Ideation Bash


13:00 Uhr
Begrüßung und Einführung


13:15 Uhr
Keynote Prof. Dr. Sylvia Thun, Berlin Institute of Health an der Charité

13:30 bis 17:00 Uhr
Einführung in die Ideensprints, Weiterentwicklung von zwei Use Cases in vier Gruppen, Diskussion der Ergebnisse


17:00 Uhr
Closing Keynote Dr. Tim Gemkow, Leiter Consulting ]init[ Berlin


Anschließend
Get together auf der Dachterrasse

Der Veranstaltungsort

Nur zwei Fußminuten vom Berliner Ostbahnhof entfernt befindet sich das East Side Lab von ]init[. Der perfekte Ort, um in agilen Sprints die Köpfe zusammenzustecken und Ideen für hochvernetzte Gesundheitsregister zu entwickeln.

Mühlenstraße 40, 10243 Berlin | Routenführung Google Maps

Anmeldung

Einverständniserklärung

Ich willige ein, dass die von mir angegebenen personenbezogenen Daten von der ]init[ AG für digitale Kommunikation und der WIG2 GmbH zur Organisation und Durchführung der Veranstaltung verarbeitet und genutzt werden dürfen. 

Zudem willige ich ein, dass meine Kontaktdaten von beiden Unternehmen verarbeitet und genutzt werden dürfen, um mich per E-Mail über für mein Arbeitsfeld interessante Angebote, Informationen und Einladungen zu Veranstaltungen zu informieren.

Mir ist bekannt, dass die von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten somit die vertragliche Gegenleistung darstellen, die ich für die unentgeltliche Teilnahme am interop Day Gesundheitsregister erbringe.

Alle Angaben sind freiwillig. Die Einwilligung ist jederzeit widerruflich (z. B. per E-Mail an [email protected]. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung.

Über die Veranstalter

]init[ ist ein führender Berater und Umsetzungspartner für komplexe Digitalisierungsprojekte in stark regulierten Bereichen wie der öffentlichen Verwaltung oder dem Gesundheitswesen. Mehr zu den Leistungen im Kontext Gesundheitsregister erfahren Sie unter www.init.de/digitalisierung-gesundheitsregister.

Das WIG2 Institut ist ein unabhängiges und neutrales Forschungsinstitut, das gesundheitsökonomische Analysen sowie Gesundheitssystemforschung auf Basis von elektronisch verfügbaren Gesundheitsdaten durchführt - selbst wenn diese in großen Mengen vorliegen und aus einer Vielzahl unterschiedlicher Quellen stammen.

]init[ AG für digitale Kommunikation, Sitz der Gesellschaft: Berlin, Registergericht: AG Charlottenburg; HRB 73218
Vorstand: Harald Felling (Vorsitzender), Julia Läkemäker,  Sandra Valentin, Gregor Költzsch; Aufsichtsratsvorsitzender: Dirk Stocksmeier

Impressum | Datenschutz